Rhein Neckar Metal ist tot!

Rhein Neckar Metal ist tot. Lang lebe Rhein Neckar Metal.

Werte Freunde der metallischen Musik,

der ein oder andere wird die Diskussion im Forum mitverfolgt haben. Das Zeitalter der Foren ist vorbei. Ob es eine Auferstehung geben wird, werden wir sehen. Nachdem die Nutzung die letzten Jahre gegen Null ging, haben wir schweren Herzens beschlossen an dieser Stelle einen Schnitt zu machen und es abzuschalten.

Trotzdem ist RNM deswegen noch lange nicht tot. Wir halten fortan mit einem Portal die Stellung. Dabei starten wir nun mit einem Minimum: News-Sektion, Termine, ein Index der RNM-Bands, sowie Informationen zum Festival. Auch an letzterem möchten wir gerne festhalten – auch wenn es 2021 aufgrund der Corona-Situation ausfällt.

Um unseren neuen Auftritt mit Inhalt zu befüllen sind wir nach wie vor auf die Community angewiesen. Schickt uns eure Band-News und Veranstaltungen – wir veröffentlichen die Infos hier. Nach wie vor freuen wir uns auch, wenn ihr unser Logo auf eure Flyer druckt, um RNM bekannt zu machen.

Außerdem sind in Zukunft eine Art schwarzes Brett, sowie das Freischalten der Kommentarfunktion für News, Beiträge und Veranstaltungen geplant. Zum Kommentieren wird man sich registrieren müssen. Damit es kein durcheinander mit den Usernamen aus dem Forum gibt und niemand seine Identität verliert, werden wir bei der Regsitrierung Benutzernamen mit denen aus dem Forum abgleichen und nur freischalten, wenn die E-Mail-Adresse übereinstimmt.

Simon, der in der Vergangenheit die technische Betreuung übernommen und mit uns das Rhein Neckar Metal Festival organisiert hat, wird das Admin-Team verlassen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für sein Engagement!

Ansonsten werden wir sehen, wo die Reise hin führt. Wir freuen uns auf euren Input. Wer Interesse hat fortan aktiv am neuen Portal mitzuwirken, möge sich einfach melden.

P.S. Natürlich ist das Forum damit nicht weg geworfen. Es gibt ein Backup, welches wir bei Bedarf aus Nostalgiegründen wiederherstellen können.

Euer RNM-Team

Seb, Frank & Flo

6 Gedanken zu „Rhein Neckar Metal ist tot!“

  1. Ei da sind sie ja wieder! 😀
    Finde ich gut, dass nach wie vor Leben drin ist!!!

    Auch wenn man es derzeit vielleicht nicht vermutet, meine beiden Bands existieren ebenfalls noch und werkel nach dem Proberaumumzug sowie auf Grund der Coronaeinschränkungen in Kleingruppen fleißig vor sich hin.

    By the way – Poisonic hat auch eine Webseite bzw. zumindest die Verlinkung zu Backstage Pro … http://www.poisonic.com

    Antworten
  2. Servus alle miteinander,
    Ich bin zwar nicht als Musiker aktiv, aber ich supporte auf Facebook seit 2015 den Underground (der ein oder andere kennt mich ja auch)
    Und da wollte ich mal fragen, ob ich hier auch meine Seite präsentieren darf um dementsprechend Kontakte zu knüpfen?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Solve : *
30 × 29 =